Arzt und Recht
Fragen an Rechtsanwalt Stäwen

Wann kann ich Betriebsurlaub anordnen?

Kann ich mein Personal in den Urlaub schicken oder muss ich es bezahlt freistellen, wenn ich als Praxisinhaber ohne eine Vertretung Urlaub machen möchte?
SARS-CoV-2

Schweigepflicht bei positivem Test?

Ist ein Betriebsarzt berechtigt oder sogar verpflichtet, den Arbeitgeber zu informieren, wenn ein Arbeitnehmer positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden ist?
Unternehmen Arztpraxis
Noch im Test – ab Juli Pflicht

Countdown für die ePA

Die ePA kommt! Die Datenhoheit liegt bei den Patient:innen – der Aufwand bei den Ärzt:innen. Wie sehen die ersten Schritte aus und welche Rolle spielen Hausarztpraxen?
Telematikinfrastruktur

Wie sicher ist der eArztausweis?

Wie steht es um die Sicherheit des eArztausweises und warum ist es wichtig, sich zeitnah um die Beantragung des elektronischen Heilberufsausweises (eHBA) zu kümmern?
Dialog
Alkoholfreies Bier

Geeignet für Kinder?

Enthält alkoholfreies Bier noch Alkohol? Was halten Sie von der Erlaubnis, Kinder alkoholfreies Bier trinken zu lassen?
Alkoholfreies Bier

Gefährlich für Gichtkranke

Kann der Genuss/Konsum von alkoholfreiem Bier einen Gichtanfall auslösen bzw. den Harnsäurewert erhöhen?
Bronchitis oder Pneumonie

Ist Cotrimoxazol gerechtfertigt?

Patienten miti eitriger, fieberhafter Bronchitis oder beginnender Pneumonie werden häufig mit Cotrim forte behandelt. Ist dieses Vorgehen sinnvoll?
HPV-positiver Raucher

Impfung noch sinnvoll?

Ist eine Impfung gegen HPV-Erkrankungen bei einem 36-jährigen HPV-positiven Raucher als Prophylaxe von Oropharynx-Infektionen sinnvoll?
Hydrochlorothiazid

Wegen Hautkrebsrisiko absetzen?

Bei HCT-haltigen Antihypertensiva ist eine höhere Inzidenz von dermatologischen Störungen dokumentiert, u.a. nichtmelanozytärer Hautkrebs. Sollte man darauf verzichten?
Praxisalltag
Digitalisierung in der Diabetologie

Digitalisierung aus Patientensicht

Patient:innen sehen in der Digitalisierung vor allem Vorteile, wie eine Umfrage im D.U.T-Report unter mehr als 3.400 Menschen mit Diabetes zeigt.
Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA)

Die ersten Schritte sind getan

In Deutschland können Ärzt:innen DiGAs zu Lasten der Krankenkassen verschreiben. Bei der Umsetzung im Praxisalltag sind aber noch viele Fragen ungeklärt.
Hausärzt:in hautnah

Von meinem Alltag als Landärztin

Dr. Jennifer Demmerle beschreibt ganz persönlich, warum sie ihr Leben als Landärztin liebt – und welche Herausforderungen und Vorurteile es mit sich bringt.