News
Herzinsuffizienz

Gesunder Muskel kann Herz schützen

Die Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Todesursachen. Besonders gefährdet sind die Patient:innen, die einen signifikanten Abbau von Muskelgewebe zeigen.
Versagen unter Druck

Tennisspieler aufgepasst!

Tennischampions, die den entscheidenden Ball zum Match-Gewinn ins Aus schlagen, Golfer, die nur wenige Zentimeter vom Loch entfernt, den Ball noch vorbeispielen. „Choking under pressure“ nennt man das Phänomen, wenn Menschen unter Druck versagen.
Jetzt mitmachen

Wie zufrieden sind Hausärzt:innen?

Das Institut für Allgemeinmedizin der Universität Magdeburg fragt nach der beruflichen und privaten Zufriedenheit von Hausärzt:innen in Deutschland.
Masernschutzgesetz

Impfnachweis im Praxsteam

Zum 31. Juli 2022 endet in Deutschland die Übergangsfrist zum Nachweis der Masernimpfung. Liegt dieser Nachweis für einzelne Mitarbeiter:innen nicht vor, droht der Praxis eine Geldbuße.
Tumorrisiko

Macht das Handy Hirntumore?

In den letzten 15 Jahren nahm die Handy-Nutzung drastisch zu und damit auch die Befürchtungen vor korrelierenden Tumor-Erkrankungen. Es gibt Entwarnung.
Veranstaltungen

9. medtech ein Erfolg

Die medtech Rheinland-Pfalz fand nach zwei virtuellen Konferenzen in den vergangenen Jahren endlich wieder in Präsenz statt.
Digitalisierung

Lösungswege & Visionen

Mit der Plattformökonomie werden Rollenmodelle, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten neu gedacht und gestaltet. Das gilt natürlich auch für das Gesundheitswesen mit seiner besonderen Bedeutung für die Menschen.
Diabetes

Diabetes-App meets Sensor

Im Kern dieser Therapie steht die Modulation der postprandialen Blutzuckerantwort durch personalisierte niedrig-glykämische Ernährungsempfehlungen.
Hauterkrankungen

Dermatologie in der Hausarztpraxis

Jede dritte Krebsdiagnose ist eine Hautkrebsdiagnose. Grund genug, die Krebsfrüherkennung zugänglicher und zuverlässiger zu machen.
Schmerzmedizin

Online-Fortbildungen

Fortbildung flexibel planen: Unter diesem Motto wurde die neue digitale Plattform HEALTH CAMPUS rund um das Thema Schmerz ins Leben gerufen.
Schrifliche Arbeitsverträge

Handlungsbedarf für die Arztpraxis

Ab dem 1. August müssen Unternehmen die Vertragsbedingungen in den Arbeitsverträgen mit ihren Mitarbeiter:innen umfangreicher als bisher schriftlich fassen.
Medizin aktuell
Übergewicht im Kindesalter

Handicaps beim Sport überwinden!

Eine wichtige Maßnahme gegen Übergewicht bei Kindern ist regelmäßige körperliche Bewegung. Dabei ist eine altersgerechte spielerische Herangehensweise wichtig.
MONITOR

CGM im Klinikalltag

Im Bonner Gemeinschaftskrankenhaus wird die innovative Technik bei schwer einstellbarer Diabeteserkrankung, zur Vermeidung von Hypoglykämien und bei besonders komplizierten Fällen eingesetzt.
MONITOR

Versorgung im Pflegeheim

Moderne Messsysteme können dazu beitragen, die Diabetes-Versorgung in Pflegeheimen zu verbessern und Pflegekräfte zu entlasten. Insbesondere Pflegeheime im ländlichen Raum profitieren.
Das Bauchaortenaneurysma

Screening rettet Leben

Ein Bauchaortenaneurysma macht in der Regel keine Symptome, weist aber mit zunehmender Größe ein sehr hohes Risiko einer Ruptur auf.
Reizdarmsyndrom:

Von der Diagnose zur Therapie

Beim Reizdarmsyndrom kommt es darauf an, möglichst früh eine Diagnose zu stellen und potenziell tödlich verlaufende Erkrankungen wie Malignome auszuschließen.
Onkologische Tumoren

Schmerzen lindern mit System

Eine wirkungsvolle Tumorschmerztherapie bedarf einer individuell abgestimmten Behandlung und setzt sichere Kenntnisse über die notwendigen Medikamente voraus.
Ernährung und Krebs

Sinn und Unsinn von Krebsdiäten

Angesichts der Diagnose Krebs haben viele Patient:innen den Wunsch, selbst etwas tun zu wollen. Die Ernährung kann die Therapie positiv zu unterstützen, aber nicht jede Diät ist sinnvoll.
Wissen kompakt

NSAR: Das Herz schützen

Gelenkschmerzen gehören zu den häufigsten altersbedingten Beschwerden. Zur Schmerzlinderung eignen sich nichtsteroidale Antirheumatika wie z. B. Naproxen. Dabei sollte man ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko im Blick haben.
Rezidivierende Papeln an verschiedenen Stellen

Gibt es das beim Herpes zoster?

Eine 69-jährige Patientin klagt über rezidivierende Papeln an verschiedenen Lokalisationen mit neuropathischem Schmerz. Passt das zum Herpes zoster?
Statt Delegation und Substitution

Pflege-Kooperation auf Augenhöhe

Bei der Betreuung von Pflegebedürftigen muss sich das Zusammenspiel von Hausärzt:innen und Pflegekräften verbessern. Wie kannn das funktionieren?
Jung und Alt
Häufige Infektionen bei Kindern

Wann sind Antibiotika gefragt?

Die Behandlung von Infektionen im Kindesalter erfordert eine gute Kenntnis der zugelassenen Medikamente und der gängigen pädiatrischen Krankheitsbilder.
Schulvermeidung als interdisziplinäre Herausforderung

Wenn die Schule Bauchweh macht

Schulvermeidendes Verhalten ist ein wachsendes gesellschaftliches Problem. Warnsignale sollten nicht bagatellisiert oder verzögert ernst genommen werden.
Alkoholkonsum von Schwangeren

Häufig Schlafstörungen beim Kind

Trinkt eine Frau in der Schwangerschaft Alkohol, hat das oft fatale Folgen für das Kind. Das fetale Alkoholsyndrom (FAS) kann aber auch zu Schlafstörungen führen.
Stillberatung in der Hausarztpraxis

Vorteile für Mutter und Kind

Stillen reduziert nachweislich "Zivilisationskrankheiten" wie Adipositas, Hypertonie und Diabetes.Stillberatung soltle daher auch in der Hausarztpraxis ein Thema sein.
Fieber bei Kindern und Jugendlichen

Eltern beruhigen und beraten!

Fieber ist ein häufiges Symptom von Kindern und Jugendlichen: 70 % aller Konsultationen in Allgemein- und Kinderarztpraxen gehen darauf zurück.
Tinea capitis bei Kindern

Pilzinfektionen in Zeiten von COVID-19

Wenn Kinder viel Zeit zu Hause verbringen und häufiger enge körperliche Nähe zu Erwachsenen und zu Haustieren suchen, können Pilze gut gedeihen – auch auf der Kopfhaut
Anzeige