News
Corona-Impfstart

Mein Pandemietagebuch

Die Hausärztin Dr. Stefanie Lutz berichtet über die Herausforderungen im Corona-Praxisalltag.
HIV

Etwas mehr HIV-Infizierte

Im Jahr 2019 haben sich geschätzt 2.600 Personen in Deutschland mit HIV infiziert, 2018 waren es 2.500 Neuinfektionen, meldet das RKI.
Digitalisierung

E-Arztbriefe über KIM versenden

Elektronische Arztbriefe sollen ab 1. April 2021 nur noch vergütet werden, wenn sie über einen zugelassenen KIM-Dienst versendet werden.
Franziska-Tiburtius-Preis

Ärztinnen auf neuen Wegen

Die Women´s Networking Lounge vergibt erstmalig den Franziska-Tiburtius-Preis an engagierte, innovative Medizinerinnen. Bewerben Sie sich bis Ende August 2021.
Elektronische Patientenakte

ePA wird getestet

Die elektronische Patientenakte soll die bisher an verschiedenen Orten wie Praxen und Krankenhäusern abgelegten Patientendaten digital zusammentragen.
Medizin aktuell
HIV-Patient:innen mit Dysästhesien

An Polyneuropathie denken!

Die Lebenserwartung von HIV-Patient:innen ist inzwischen deutlich gestiegen. Damit nimmt die Relevanz häufiger Komplikationen wie Polyneuropathie zu.
Diagnostik und Therapie bei ambulant erworbener Pneumonie (CAP)

Wann ambulant, wann stationär?

Die ambulant erworbene Pneumonie geht mit hoher Morbidität und Mortalität einher. Eine akute respiratorische Symptomatik ist der häufigste Grund für das Aufsuchen einer Hausarztpraxis.
Die Pandemie

Wo stehen wir – wie geht es weiter?

Was bringt die Zukunft in Sachen Corona-Pandemie? Aktuelle Fragen diskutierten internationale Experten am 3. März 2021 bei einem virtuellen Symposium.
Pharmakotherapie von Schmerzen

In drei Stufen zum Ziel

Schmerzpatient:innen, vor allem mit chronischen Beschwerden, möglichst wirksam und nebenwirkungsarm zu therapieren bleibt eine Herausforderung.
Mehnerts Diabetes-Tipps

Gefahr durch Infektionen

Eine Diabeteserkrankung stellt einen Risikofaktor für Infektionen dar. Daher sind neben einer geeigneten Impfstrategie regelmäßige Inspektionen von Haut, Schleimhäuten und Füßen wichtig.
Migräne-, Spannungs- und Clusterkopfschmerzen

Therapie-Update bei Kopfschmerzerkrankungen

Sowohl neue als auch wiederentdeckte Substanzklassen erweitern derzeit die Therapiemöglichkeiten bei Migräne-, Spannungs- und Clusterkopfschmerzen.
Varizellenimpfung

Wer zahlt die Titerbestimmung?

Die Anamnese bzgl.durchgemachter Varizellen ist z.B. bei Migrant:innen oft mehr als unsicher. Die Titerbestimmung ist jedoch keine GKV-Leistung, wer trägt hierfür die Kosten?
COVID-19

Von Impfstoffen und Mutanten

Impfungen sind momentan das Licht am Ende des Corona-Tunnels. Wie unterscheiden sich die Impfstoffe und welche Gefahr droht durch die neuen Mutationen?
Schwangerschaftsdiabetes

Höheres Risiko für Mutter und Kind

Gestationsdiabetes ist ein hoher Risikofaktor schwangerer Frauen für die Entstehung metabolischer und kardiovaskulärer Erkrankungen, und auch der Fetus ist gefährdet.
Pandemie

Hausarztpraxen als Impfbeschleuniger

Die Durchimpfung der Bevölkerung zum Aufbau einer Herdenimmunität gegen COVID-19 ist eine riesige Herausforderung. Endlich dürfen die Hausärzt:innen ran.
Jung und Alt
Mangelernährung im Alter

Ursachen frühzeitig erkennen

Bei einer Mangelernährung steigt das Risiko für perioperative Komplikationen und damit für eine stationäre Aufnahme sowie die Mortalität älterer Patient:innen.
Zöliakie im Kindesalter

Diagnose früh sichern!

Eine Zöliakie gilt als Chamäleon der Medizin und entwickelt sich meist schon im Kleinkindalter. Leider wird nur ein Bruchteil der Patienten korrekt diagnostiziert.
Kindesmisshandlung

Gefahr für die Seele

Das folgende Fallbeispiel beschreibt mögliche Wechselbeziehungen zwischen Kindesmisshandlung, ADHS bzw. Autismus und Alkoholkonsum.
Bauchschmerzen beim Kind

Was muss operiert werden?

Bei Kindern mit unklaren Bauchschmerzen gilt es, diejenigen herauszufiltern, deren Beschwerden schwerwiegende oder lebensbedrohliche Ursachen haben.