News
Handekzemen vorbeugen

Epidemie in der Pandemie

Das durch Corona allgegenwärtige häufige Händewaschen fördert die Entstehung eines Handekzems, der häufigsten beruflichen Erkrankung überhaupt.
Diabet. Neuropathie

Bei Diabetes die „Nerven bewahren“

Die diabetische sensomotorische Polyneuropathie (DSPN) zählt zu den häufigsten Folgeerkrankungen des Diabetes. Hier kann man CME-Punkte erwerben.
Erkältungs- und Grippewelle

Früher Höhepunkt

Niedergelassene Ärzt:innen stehen wieder bereit, die Infektionswelle zu brechen. Kinder- und Jugendarztpraxen befinden sich am Rande der Überlastung.
Med. Versorgung

Zufriedenheit der Versicherten sinkt

Die Zufriedenheit mit der medizinischen Versorgung in Deutschland ist laut einer Umfrage im Auftrag des AOK-Bundesverbandes während der Corona-Pandemie zurückgegangen.
Online-Terminvereinbarung

Per Klick zur Praxis

33 % der Deutschen vereinbart Arzttermine per Internet. Ein weiteres Drittel (34 %) hat dies bislang noch nicht getan, könnte es sich aber vorstellen.
Umfrage

Wie zufrieden sind Hausärzt:innen?

Das Institut für Allgemeinmedizin der Uni Magdeburg möchte erfahren, wie es um die berufliche und private Zufriedenheit von Hausärzt:innen bestellt ist.
Corona-Sonderregelungen

Telefonische Krankschreibung

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat seine Corona-Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung bis 31. März 2023 verlängert.
Antibiotika

Diagnostic Stewardship - was ist das?

Beim Antibiotic Stewardship (ABS) geht es darum, antimikrobielle Substanzen vor Resistenzbildung schützen. Aber gutes ABS fängt bei der Diagnostik an. Dafür bitten wir um Ihre Mithilfe.
Start-up Pitches und Podiumsdiskussion

3. Digi Derma Start-up Café

Am Samstag, den 05. November 2022, fand am EUREF-Campus Berlin mit großem Erfolg das 3. Digi Derma Start-up Café statt.
Gonarthrose

Kein Effekt durch Hyaluronsäure

Eine Metaanalyse mit fast 9.000 Patient:innen mit Gonarthrose hat untersucht, welche Wirkung die intraartikuläre Injektion von Hyaluronsäure bei Kniebeschwerden hat.
Datenschutz und Datensicherheit

Falscher Umgang mit Passwörtern

Ein Drittel nutzt dasselbe Passwort für unterschiedliche Dienste. 8 von 10 Personen achten bei der Erstellung auf starke Passwörter.
Ambulante Versorgung

4-Tage-Woche in der Praxis

Der Virchowbund fordert die niedergelassenen Ärzt:innen auf, zukünftig die ambulante Versorgung auf 4 Tage pro Woche zu reduzieren.
Medizin aktuell
MONITOR

Chronische Insomnie

Ein innovatives Therapieprinzip bringt den physiologischen Schlaf durch die spezifische Einwirkung auf das Orexin-System zurück, das den Schlaf-/Wach-Rhythmus steuert.
Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Notfalltherapie von Rhythmusstörungen

Der Schnittstelle zwischen niedergelassenem Bereich, Notaufnahmen und Spezialambulanzen kommt bei Arrhythmien Erkrankungen eine besondere Wichtigkeit zu.
Zukunft der Schulung:

Die Diabetes Schulungs-Lounge

Mit der Diabetes Schulungs-Lounge möchten wir die Zukunft der Diabetesschulung sichern und proaktiv gestalten.
Bestätigung bisheriger Daten:

Höheres Diabetesrisiko nach COVID-19

Wer an COVID-19 erkrankt, hat in den ersten zwölf Monaten nach der akuten Krankheitsphase ein erhöhtes Risiko, einen Diabetes zu entwickeln.
Blutzucker messen

Blutig oder per Sensor?

Heute wird viel über die kontinuierliche Blutzuckermessung diskutiert. Mitunter hat aber auch die blutige Messung noch ihre Berechtigung.
Burnout oder Depression?

Der Weg zur korrekten Diagnose

Aufgrund des oft großen Überschneidungsbereichs kann es schwerfallen, zwischen einem Burnout und einer Depression zu unterscheiden.
Facetten des Symptoms "Schmerz"

Der Weg zur wirksamen Therapie

Dem subjektiven Phänomen "Schmerz" kann eine Reihe von Einflussfaktoren, häufig auf psychosozialem Gebiet, zugrunde liegen, die es aufzudecken gilt.
Kardiovaskuläre Prävention

Patient:innen in Bewegung bringen

In der Pandemie haben Menschen auch ihre sportlichen Aktivitäten zurückgefahren. Höchste Zeit, auf den protektiven Nutzen körperlicher Bewegung aufmerksam zu machen.
Marktübersicht Praxissoftware

Runter vom Abstellgleis

Was die Deutsche Bahn und die Arztpraxen gemeinsam haben? Eine mangelhafte Infrastruktur macht beiden das Leben schwer.
Jung und Alt
Auch in der Hausarztpraxis häufig:

Hautinfektionen bei Kindern

Haut-Infektionen bei Kindern gibt es viele. Der folgende Beitrag beschränkt sich auf einige Erkrankungen, die häufiger vorkommen und/oder erst relativ neu erforscht sind.
Häufige Infektionen bei Kindern

Wann sind Antibiotika gefragt?

Die Behandlung von Infektionen im Kindesalter erfordert eine gute Kenntnis der zugelassenen Medikamente und der gängigen pädiatrischen Krankheitsbilder.
Schulvermeidung als interdisziplinäre Herausforderung

Wenn die Schule Bauchweh macht

Schulvermeidendes Verhalten ist ein wachsendes gesellschaftliches Problem. Warnsignale sollten nicht bagatellisiert oder verzögert ernst genommen werden.
Alkoholkonsum von Schwangeren

Häufig Schlafstörungen beim Kind

Trinkt eine Frau in der Schwangerschaft Alkohol, hat das oft fatale Folgen für das Kind. Das fetale Alkoholsyndrom (FAS) kann aber auch zu Schlafstörungen führen.
Stillberatung in der Hausarztpraxis

Vorteile für Mutter und Kind

Stillen reduziert nachweislich "Zivilisationskrankheiten" wie Adipositas, Hypertonie und Diabetes.Stillberatung soltle daher auch in der Hausarztpraxis ein Thema sein.
Fieber bei Kindern und Jugendlichen

Eltern beruhigen und beraten!

Fieber ist ein häufiges Symptom von Kindern und Jugendlichen: 70 % aller Konsultationen in Allgemein- und Kinderarztpraxen gehen darauf zurück.
Anzeige